Adi Weiss
Alfred Biolek hat bei Hitze wenig Appetit. „Ich esse dann nur wenig“, sagte der frühere Moderator der Kochsendung „Alfredissimo“ in Köln. Eine Empfehlung dafür,... Alfred Biolek hat bei Hitze wenig Appetit

Alfred Biolek hat bei Hitze wenig Appetit. „Ich esse dann nur wenig“, sagte der frühere Moderator der Kochsendung „Alfredissimo“ in Köln. Eine Empfehlung dafür, was man an heißen Tagen essen sollte, will der 84-Jährige nicht abgeben: „Ich finde, was man isst, muss man selbst entscheiden.“

„Bio“, wie er zu seinen aktiven Zeiten genannt wurde, hat zuhause keine Klimaanlage, „aber die Hitze, die bei mir in der Wohnung ist, kann ich gut ertragen“. Überhaupt machten ihm hohe Temperaturen nicht so viel aus. Spazierengehen würde er in der Sonne allerdings nicht, da bleibt er lieber daheim.