Adi Weiss
Nach Meinung des britischen Autors Andrew Morton hätte Prinzessin Diana die angehende Frau ihres Sohns Harry gemocht. „Diana hätte Meghan bewundert“, sagte Morton dem... Britischer Autor: Prinzessin Diana hätte Meghan sehr gemocht

Nach Meinung des britischen Autors Andrew Morton hätte Prinzessin Diana die angehende Frau ihres Sohns Harry gemocht. „Diana hätte Meghan bewundert“, sagte Morton dem Magazin „Bunte“. Die verstorbene Mutter des Prinzen hätte gedacht, wie schön es sei, dass „diese selbstbewusste Frau“ sich der Familie annehme und Harry glücklich mache.

Prinz Harry und Meghan Markle werden am Samstag heiraten. Die royale Eheschließung wird von Promifans in aller Welt mit großer Spannung erwartet. Morton schrieb vor rund 25 Jahren eine Biografie über Prinzessin Diana, die zu einem Bestseller wurde.