Adi Weiss
Der US-amerikanische Choreograf und Regisseur Kenny Ortega (69) wird mit einer Sternenplakette auf dem „Walk of Fame“ verewigt. Am 24. Juli soll der Künstler... "Dirty Dancing": Kenny Ortega erhält Hollywood-Stern

Der US-amerikanische Choreograf und Regisseur Kenny Ortega (69) wird mit einer Sternenplakette auf dem „Walk of Fame“ verewigt. Am 24. Juli soll der Künstler den Stern auf der berühmten Flaniermeile enthüllen, wie die Verleiher am Montag (Ortszeit) mitteilten.

Als Gastrednerin ist unter anderem die Schauspielerin Jennifer Grey eingeladen, mit der Ortega 1987 als Choreograf beim Hitfilm „Dirty Dancing“ zusammenarbeitete. Er setzte auch die Tanzszenen in Filmen wie „Pretty in Pink“ und „Ferris macht blau“ um.

Ortega arbeitete mit Stars wie Cher, Madonna, Barbra Streisand und Michael Jackson. Er war 2009 für die geplante „This Is It“-Tournee des „King of Pop“ verantwortlich, die aber wegen des plötzlichen Todes von Jackson nicht zustande kam. Er brachte die Dokumentation „This Is It“ mit Aufnahmen von Jacksons letzten Konzertproben ins Kino.

Ortega führte bei TV-Serien wie „Ally McBeal“ und „Gilmore Girls“ Regie und inszenierte auch Kinofilme wie „High School Musical“ und den Disney-Film „Descendants“.