Adi Weiss
Oligarch Abramowitsch trennte sich von dritter Ehefrau

Der milliardenschwere russische Geschäftsmann Roman Abramowitsch trennt sich nach zehn Jahren und zwei Kindern von seiner dritten Ehefrau Darja Schukowa. Das Paar bestätigte am Montag in Moskau entsprechende Medienberichte. „Wir stehen dazu, unsere Kinder weiter gemeinsam großzuziehen“, schrieben der 50-jährige Besitzer des Londoner Fußballclubs Chelsea und die 36-jährige Galeristin.

Man wolle auch weiter an gemeinsamen Projekten arbeiten wie dem Museum für moderne Kunst Garage in Moskau. Abramowitsch ist mit einem geschätzten Vermögen von 9,1 Milliarden US-Dollar (7,7 Mrd. Euro) der Zeitschrift „Forbes“ zufolge der zwölftreichste Russe, weltweit liegt er auf Platz 139. Der Oligarch hatte sich 2007 von seiner zweiten Frau Irina getrennt, mit der er fünf Kinder hatte.