'' Zum Inhalt springen (Alt+0)Zum Hauptmenü springen (Alt+1)
OMG!

20-jähriger britischer Student macht essbare Versionen aus Food-Emojis

Aus Emoji-Vorlagen zaubert ein britischer Student kulinarische Kunstwerke. © Emojipedia, Instagram.com/ash_baber, Collage STYLE UP YOUR LIFE!

Ash Barber ist ein 20-jähriger Student, der mit seinen Back-Künsten bei TikTok zum viralen Hit wurde. Er zeigte dabei nicht die neueste Kreation eines Caesar Salads. Er kreierte aus bekannten Food Emojis echte Kuchen.

#1 Geburtstagstorte

Der 1. Versuch von Ash Baber: Die Geburtstagstorte © Emojipedia, Instagram.com/ash_baber, Collage STYLE UP YOUR LIFE!

Essen ist nicht nur notwendig, sondern auch Genuss - von einem ordentlichen Frühstück, über Snacks zwischendurch bis zur Schüsseln Popcorn an einem Kino-Abend. Es ist ein fundamentaler Bereich unseres Lebens.

Genuss beim Essen ist auch der Grund, warum es so viele verschiedene Geschmacksrichtungen, Formen und Farben beim Essen gibt - einige davon nur, um unseren Blick darauf zu lenken. Mit der steigenden digitalen Präsenz in unserem Alltag, ist es auch keine Überraschung, dass es viele Gerichte und Speisen auch als Emojis gibt.

#2 Cupcake

Zuckersüß und richtig gelungen: Der Cupcake nach Emoji-Vorbild © Emojipedia, Instagram.com/ash_baber, Collage STYLE UP YOUR LIFE!

Zugegeben, die Emojis sehen nicht auf allen Plattformen gleich aus, sie variieren je nach Programm, System oder Telefon-Modell. Aber sie sind immer leicht zu erkennen. Die Geburtstagstorte ist genauso verlockend wie die dampfende Kaffeetasse - es werden mit digitalen Mitteln Gefühle vermittelt, ohne optisch besonders ins Detail zu gehen.

#3 Donut

Süße Verlockung: Der nachgebackene Donut © Emojipedia, Instagram.com/ash_baber, Collage STYLE UP YOUR LIFE!

Doch was passiert, wenn man etwas aus der realen Welt, das in die digitale Welt transferiert wurde, wieder in die Wirklichkeit zurückholt?
Nun ja, dieser TikTok-User hat diese Herausforderung angenommen.

#4 Bubble Tea

Süßes für Zwischendurch: Der Bubble Tea © Emojipedia, Instagram.com/ash_baber, Collage STYLE UP YOUR LIFE!

Der 20-jährige britische Student Ash Barber hat es sich zur Aufgabe gemacht, Food-Emojis als echte Kreationen zum Leben zu erwecken. Der Student aus Manchester hatte schon immer eine große Leidenschaft fürs Kochen. Allerdings musste er seine Zeit zwischen seiner Leidenschaft, die er über TikTok und Instagram auslebte, und dem Studium aufteilen. Als es im vergangenen Jahr auch in Großbritannien einen landesweiten Lockdown gab, nützte Ash die Zeit.

#5 Pudding

Optisch besonders gelungen: Der Pudding © Emojipedia, Instagram.com/ash_baber, Collage STYLE UP YOUR LIFE!

Er startete seine Emoji-Food Serie mit der Geburtstagstorte, weil er fand, dass das Torten-Emoji ganz in Weiß etwas seltsam aussah. Er wollte wissen, ob er das Torten-Emoji genau nachbacken konnte - die Herstellung teilte er in einem Video.

#6 Pancakes

Eine besondere Herausforderung: Die Pancakes © Emojipedia, Instagram.com/ash_baber, Collage STYLE UP YOUR LIFE!

Der junge und leidenschaftliche Koch erzählt, dass er mit so vielen positiven Reaktionen nicht gerechnet hatte. Seine Fans waren so beeindruckt von seinen Back-Künsten, dass sie seine Kreativität auch in anderen Speisen sehen wollen.

Von allen Emojis, die er nachgebacken hat, waren die Pancakes für Ash Baber die größte Herausforderung. Die scheinbar harmlosen, goldfarbenen Ringe auf den Pancakes waren am schwierigsten - vor allem, weil Ash versuchte, dem Emoji-Original besonders nahe zu kommen.

#7 Croissants

3 Tage Vorbereitung: Französische Croissants © Emojipedia, Instagram.com/ash_baber, Collage STYLE UP YOUR LIFE!

Die Herstellung des Croissants nach Emoji-Vorbild dauerte 3 Tage. Vor allem die einzelnen Lagen und die leicht gebogenen Form des Emojis stellten Ash vor eine Herausforderung. Es stellte sich heraus, dass französische Küche auch in seiner digitalen Form Perfektion erfordert.

#8 Brezel

Der österreichische Klassiker darf natürlich nicht fehlen: Ein Brezel © Emojipedia, Instagram.com/ash_baber, Collage STYLE UP YOUR LIFE!
Ash Baber zeigt sich stolz mit seinen Back-Kreationen. © ticktock.com/ashbaber