Adi Weiss
Schauspieler Matthew Perry liegt nach einer Not-Operation im Krankenhaus. In der Vergangenheit sprach der „Friends“-Schauspieler öfter über gesundheitliche Probleme, unter anderem über seine Alkohol-... Not-OP bei „Friends“-Star Matthew Perry

Schauspieler Matthew Perry liegt nach einer Not-Operation im Krankenhaus. In der Vergangenheit sprach der „Friends“-Schauspieler öfter über gesundheitliche Probleme, unter anderem über seine Alkohol- und Medikamentensucht, allerdings gilt er seit Jahren als clean.

Bei dem Eingriff soll es um Leben und Tod gegangen sein. Wie US-Medien berichten, musste sich Perry wegen einer Perforation des Magen-Darm-Traktes in einer Klinik in Los Angeles operieren lassen. Er soll in einem wirklich schlechten Zustand gewesen sein, sich aber mittlerweile am Weg der Besserung befinden.

Foto: (c) Gettyimages.com