Adi Weiss
Bei einer Trauerfeier in München können sich Familie, Freunde und Kollegen von dem Regisseur Joseph Vilsmaier verabschieden. Sie werde am 2. März in der... Trauerfeier für Regisseur Joseph Vilsmaier

Bei einer Trauerfeier in München können sich Familie, Freunde und Kollegen von dem Regisseur Joseph Vilsmaier verabschieden. Sie werde am 2. März in der katholischen St. Michael Kirche stattfinden, teilten die Angehörigen des Verstorbenen am Mittwoch mit. An der Beisetzung werde dagegen nur die engste Familie teilnehmen.

Der Filmemacher war am 11. Februar im Alter von 81 Jahren in München gestorben. Auch viele Prominente aus der Filmbranche wie Michael Bully Herbig oder der Schauspieler Hape Kerkeling trauerten um ihn.

Berühmt ist der mit vielen Filmpreisen geehrte Vilsmaier für Streifen wie „Herbstmilch“, „Schlafes Bruder“ oder „Comedian Harmonists“. Er hinterlässt drei Töchter, die auch alle im Filmgeschäft aktiv sind. Seine Ehefrau Dana Vávrová war bereits 2009 nach schwerer Krankheit gestorben.