Zum Inhalt springen (Alt+0)Zum Hauptmenü springen (Alt+1)
Femme fatale

Alma Hasun mischt jetzt die "Vorstadtweiber" im ORF auf

Alma Hasun wird in der 5. und 6. Staffel der "Vorstadtweiber" für Aufregung sorgen. © Gerry Frank/ Philine Hofmann (Portrait)

Wir haben Schauspielerin Alma Hasun sowas von auf dem Radar. Die gebürtige Wienerin mischt in der 5. Staffel der beliebten ORF-Serie "Vorstadtweiber" die Vorstadt gehörig auf. Beim STYLE UP YOUR LIFE!-Mode-Shooting begeistert sie uns mit ihrer natürlichen Schönheit und beim Interview beweist sie sympathische Bodenständigkeit.

Das erste Mal

Steht man der Schauspielerin Alma Hasun zum ersten Mal persönlich gegenüber, zieht sie dich sofort in ihren Bann.
Es geht eine Faszination von ihr aus, ähnlich wie bei Romy Schneider. Sie hat das schauspielerische Talent einer Catherine Deneuve, diese makellose Schönheit einer Marion Cotillard, diese erfrischende Natürlichkeit einer Juliette Binoche und den Charme einer Audrey Tatou.

2021 wird die 5. Staffel der "Vorstadtweiber" im ORF zu sehen sein. Neu am Starti: die fabelhafte Alma Hasun. © Gerry Frank

Eine gefährliche Mischung und die allerbesten Voraussetzungen, um frischen Wind in die Vorstadt zu bringen. Im österreichischen Original der ORF-Kultserie Vorstadtweiber“ ist Alma Hasun ab der 5. Staffel der Neuzugang des beliebten Cast.

Die Wiener "Vorstadtweiber" v.l.n.r.: Hilde Dalik, Martina Ebm, Gerti Drassl, Nina Proll und Maria Köstlinger. Die Serie begeistert das Publikum auch in Deutschland, Ungarn, den USA und Südamerika. © ORF

Das ist Almas neue Rolle

Die talentierte Wienerin schlüpft dabei in die Rolle der Priska Fischer. Sie spielt eine junge Investigativ-Journalistin, die prinzipiell nichts mit den glamourösen Vorstadtweibern zu tun hat. Mode und exklusiver Lifestyle? Das ist nicht ihre Welt.
Sie ist an gut recherchierten Geschichten interessiert und davon gibt es in der intriganten Vorstadt natürlich mehr als genug. Den Anfang macht sie bei Designerin Okka Lamarr, gespielt von Dorothee Hartinger

Alma Hasun wird in der 5. und 6. Staffel der "Vorstadtweiber" für Aufregung sorgen. © Philine Hofmann

Priska Fischer ist beharrlich und unbeugsam, Eigenschaften, die sie schon einmal einen Job gekostet haben. Grund genug das große Comeback mit einer großer Cover-Story zu feiern. Und da kommt ihr die geheimnisvolle Designerin gerade recht. 

Für mich ist das ein Riesenglück! Zum einen kannte ich einige der Kolleginnen und Kollegen schon vorher, alle großartige SchauspielerInnen. Und zum anderen gefällt mir die Figur wahnsinnig gut und ich spiele sie sehr gern. Mit dabei sein zu dürfen, ist für mich wirklich ganz toll. Alma Hasun
Fleißig beim Drehen: v.l.n.r.: Nicole Beutler, Maria Köstlinger, Hilde Dalik, Ines Honsel und Alma Hasun. © ORF

Achtung: Spoiler!

Apropos: Die 5. Staffel der „Vorstadtweiber“ ist bereits im Kasten und wird voraussichtlich erst 2021 im Fernsehen zu sehen sein. 
Seit dem 7. September wird bereits die 6. Staffel und damit das Serien-Ende gedreht. In der finalen Staffel wird Alma Hasun ebenso wieder dabei sein, wie auch der gesamte bekannte Cast.
Und auch das darf schon verraten werden - es gibt ein Wiedersehen mit der Figur Maria Schneider, gespielt von Publikums-Liebling Gerti Drassl und auch Josef Sternberg, gespielt von Simon Schwarz, taucht wieder in der Vorstadt auf.
Man darf gespannt sein.

Promi-Talk: Alma Hasun stellt sich unseren zehn Fragen

Beim STYLE UP YOUR LIFE! Promi-Shooting trägt sie ein Polka-Dots-Kleid in der Farbe Bordeauxrot und da ist es wieder, dieses französische Flair, das sie ausstrahlt.
Die Wienerin hat sich längst als Ensemblemitglied im Theater in der Josefstadt etabliert und spielte u.a. im Erfolgs-Movie „Anna Fucking Molnar“ und zahlreichen ORF-Serien, wie „Die Lottosieger“ oder „Soko Kitzbühel“.

Wir wollten mehr von ihr wissen und baten sie zum privaten Interview...

Was wäre das schönste Kompliment, das man dir machen kann?

„Mit dir wird’s nie langweilig.“

Leinwand oder Theater?

Beides.

Welcher Song bringt dich zum Tanzen?

„Miss u“ von den Rolling Stones.

Was macht dich zornig?

Ignoranz.

In welche Rolle willst du unbedingt noch schlüpfen?

In die Hauptrolle, gerne abgründige, unberechenbare Figuren.

Was liebst du an deinem Körper am meisten und was am wenigsten?

Ich mag meine Augen und mehr sage ich dazu nicht.

Was machst du nach dem Aufwachen zuerst?

Ich stell mir den Wecker, schlafe weiter, dann stelle ich mir den Wecker wieder und schlafe wieder ein. Solange bis ich wirklich aufstehen muss. Und dann trinke ich Kaffee.

Hast du einen Spitznamen?

Meine Freunde nennen mich Almschi.

Was ist dein Sonderwunsch in einem Restaurant?

Eiswürfel in meinem Glas Rotwein, so wie Jeanne Moreau das auch gemacht hat. Das ist wirklich gut.

Was sind deine drei wichtigsten Beauty-Utensilien?

Ein roter Lippenstift, Pasta und eine Wimpernzange.

Welchen Mode-Trend würdest du nicht mitmachen?

Etwas zu Freizügiges, zu Knappes, zu Enges, etwas, indem man sich unwohl fühlt. Das würde ich nicht tragen.

Diesen Namen sollte man sich merken, denn von Alma Hasun wird man künftig bestimmt öfter hören. © Gerry Frank

Bald auf Disney+ Lego Star Wars Holiday Special

0
0
0
0
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Nicht verpassen!

Mit dem STYLE UP YOUR LIFE! Weekly & Saison Update Newsletter startest du mit den aktuellsten Fashion-Trends, Beauty-Looks und Shopping-Tipps stylisch in die Woche.

abonnieren