Schicksalsschlag

Boris Becker darf nie wieder nach Wimbledon zurückkehren

Boris Becker wurde zu einer zweieinhalbjährigen Haftstrafe verurteilt. Der Grund: Insolvenzverschleppung. © Gettyimages.com

Diese Nachricht dürfte Tennis-Legende Boris Becker ordentlich zusetzen: Nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe soll er nicht nur aus Großbritannien abgeschoben werden - er darf auch nie wieder in seine Wahlheimat zurückkehren.