Zum Inhalt springen (Alt+0)Zum Hauptmenü springen (Alt+1)
Head over Heels

Darum sind die Sohlen von Louboutin-Heels Rot

Christian Louboutin © Gettyimages

Es ist eine der weltweit begehrtesten Schuhmarke und das Lieblings-Label der Stars. Schuh-Designer Christian Louboutin kreiert Kunstobjekte, formvollendete High Heels. Sein raffiniertes Markenzeichen sind die blutroten Sohlen. Im Herbst eröffnet der Schuh-Gott seinen ersten Flagshipstore in der Tuchlauben in Wien.

Eine neue Nobel-Boutique in der Wiener City

Die gute Nachricht zuerst. Der mehrfach ausgezeichnete Schuh-Gott Christian Louboutin, der Erfinder der berühmten roten Schuhsohle, wird im Herbst 2020 seine erste Boutique in Österreich eröffnen. 

Aktuell sind die großen Schaufenster in der Tuchlauben 12 in Wien noch abgeklebt und die Bauarbeiten in vollem Gange. Wir konnten einen ersten Blick ins Innere der Boutique erhaschen und klar ist, es wird gigantisch.

Tuchlauben 12 © STYLE UP YOUR LIFE!/Jasmin Schakfeh

Und wir stehen drauf

Auf rund 300 Quadratmetern entsteht ein wahres Schuh-Paradies mit etlichen Edel-Bögen, die viel Platz für fantasievolle Inszenierungen der Kunstwerke samt roten Sohlen bieten werden.

Mittlerweile residiert der Franzose, den man auch Sole Man nennt,  mit seinen Edel-Boutiquen auf der ganzen Welt. Ob in Nord-Amerika, Süd-Amerika oder Asien. Jetzt kommt zu seinen Flagshipstores in Europa der erste für Österreich dazu.

Seinen ersten Flagshipstore eröffnete Christian Louboutin natürlich in Paris. Die letzte Eröffnung einer neuen Boutique erfolgte in Amsterdam.

 

So schön sind Christian Louboutins Boutiquen

1
/
4

Wer ist Christian Louboutin?

Schon in sehr jungen Jahren, als Christian Louboutin noch ein Junge war, entdeckte er seine brennende Leidenschaft für Damenschuhe. Er schlich unbemerkt in die Pariser Varietés und bewunderte die Tänzerinnen. Die Silhouette ihrer Körper, ihre Bewegungen faszinierten ihn.

Es war 1975 und Louboutin damals erst elf Jahre alt, da entdeckte er im Pariser „Museum für Afrikanische und Ozeanische Kunst“ ein Hinweisschild. Es war an die Museumsbesucherinnen gerichtet mit der Bitte achtsam zu sein mit hohen Absätzen um den Fußboden nicht zu zerkratzen. Louboutin prägte sich die Form des abgebildeten Stilettos genau ein. Streng genommen war es dieser Moment, der die Geburtsstunde seines Genies markiert.

Er begann, seine Schulhefte mit Zeichnungen von Damenschuhen zu füllen, wann immer er konnte fertigte er Skizzen neuer Modelle an.

Im Jahr 1980 begann Louboutins berufliche Karriere mit einer Ausbildung beim berühmten Varietétheater „Folies Bergères“. Anschließend war er freier Mitarbeiter bei Chanel, Yves Saint Laurent und anderen Haute Couture-Designern.

Warum sind die Sohlen von Louboutin-Heels rot?

Bereits 1992 gründete Louboutin seine eigene Schuh-Marke und eröffnete die erste Christian-Louboutin-Boutique in Paris.

Obwohl seine kunstvollen Kreationen in der Modebranche sofort für Aufsehen sorgten, war es ein simpler Zufall, der den Schuh-Designer zu seinem heutigen Markenzeichen verhalf. In seinen Anfängen arbeitete Louboutin mit seinen Mitarbeiterinnen auf engstem Raum. Jedes Modell von Hand gemacht, jeder Schritt vom Maestro kontrolliert.  

Als er bei einem seiner Entwürfe das Gefühl hatte, dem Schuh fehle das gewisse Etwas, bemerkte er, wie eine seiner Mitarbeiterinnen sich die Nägel in feurigem Rot lackierte. Er griff spontan zum roten Nagellack und lackierte die Schuhsohle rot. Die rotbesohlten Schuhe waren sofort eine Sensation, sie weckten die Begehrlichkeiten aller Frauen weltweit. 

Und so ließ er sich die rote Sohle patentieren. Dennoch, viele Schuh-Unternehmen kopierten seine rote Sohle und nach einem jahrelangen Rechtsstreit wurde es 2019 gerichtlich amtlich. 

Fakt ist, nur Christian Louboutin darf Schuhe mit roten Sohlen verkaufen, denn die roten Schuhsohlen sind ganz offiziell zum markanten Markenzeichen von Designer Louboutin erklärt worden.

1994 eröffnete er seine erste Boutique in New York. Im Folgejahr kreierte er Schuhe für die Couture- und Ready-to-wear-Kollektionen von Jean Paul Gaultier, Chloé, Azzaro, Diane von Fürstenberg, Victor& Rolf, Givenchy und Lanvin. In der Kult-Serie Sex & the City avancieren die High Heels zum begehrten It-Schuh von Schauspielerin Sarah Jessica Parker. Christian Louboutins Schuhe sind plötzlich omnipräsent auf den internationalen roten Teppichen und den glamourösen Veranstaltungen vom Grammy bis zu den Oscars.

Ich entschied mich dazu, Schuhe zu designen, weil sie sehr kleine Objekte sind, aber Macht über deinen ganzen Körper haben. Du ziehst den Schuh an und es ändert alles: deine Haltung, deine Körpersprache. Christian Louboutin

Verrückt nach den Loubis mit der roten Sohle

1
/
10
Pigalle 100 Pumps © Hersteller
Krystal Du Desert Sandalen © Hersteller
Degrastrass Pumps © Hersteller
Clare Sling Pumps © Hersteller
Gena Bootie 85 © Hersteller
So Kate Booty 100 Ankle Boots © Hersteller
In Love Stiefeletten © Hersteller
Kronobotte Stiefeln © Hersteller
Spike Sock Donna Sneakers © Hersteller
Cabalace Mini Tote © Hersteller

Totale Obsession

Durch sein raffiniertes Markenzeichen, die rote Sohle, schaffte er es schnell zur internationalen Berühmtheit und avancierte zum Schuh-Gott.

Für den Schuh-Designer Louboutin ist Rot mehr als eine bloße Farbe, es ist „ein Symbol für Liebe, Blut und Leidenschaft“. Für Louboutin ist die rote Sohle wie ein Flirtsignal, das zwischen der Trägerin und den Männern in ihrer Umgebung wirkt.

Fortan lagen ihm Superstars wie Burlesque-Star Dita van Teese, Sängerinnen wie Beyoncé oder Rihanna und Schauspielerinnen von Jessica Biel, über Reese Witherspoon bis hin zu Jennifer Lopez, sprichwörtlich, zu Füßen.

 

Apropos Jennifer Lopez. Kaum jemand weiß es und doch ist es eine kleine Sensation. Die Sängerin hat Schuh-Designer Christian Louboutin einen eigenen Song gewidmet. Der Song heißt natürlich  Louboutins.

Es gab zwar nie einen offiziellen Release zu dem Song, allerdings baut ihn La Lopez immer wieder gerne in ihre Live-Performances ein. Wie sexy das aussieht und wie der Song klingt? Einfach reinklicken, es lohnt sich ...

The Blake für Blake Lively

Und während Superstar Jennifer Lopez dem Schuh-Designer Christian Louboutin einen Song gewidmet hat, widmete der begehrte Franzose seiner Muse ein besonderes High-Heels-Modell.

Schauspielerin Blake Lively wurde in der Kult-Serie Gossip Girl weltbekannt. Ihre Outfits und Accessoires machten sie zur Stilikone. Immer wieder zierten edle Louboutins mit der roten Sohle ihre Füße. Schließlich outete sich die Schauspielerin als Louboutin-Fan und Schuh-Fetischist. Sie lernte den Schuh-Designer persönlich kennen und es entwicklete sich eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden. 

Und so widmete er seiner Muse ein besonderes Schuh-Modell. The Blake ist stets ausverkauft und kaum noch erhältlich.

Im Alltag, in der Schwangerschaft, auf den roten Teppichen und am Dreh-Set, Blake Lively geht kaum ohne Louboutin-Heels aus dem Haus.

1
/
15

Die rote Sohle und der Nagellack

Eigentlich richtig naheliegend. Denn das berühmte Rot sollte es natürlich auch für die Fingernägel geben. Schließlich war die Inspiration der roten Sohlen ursprünglich der Nagellack. Der Meister der roten Sohlen, Christian Louboutin, manifestierte das Rot seiner Sohlen nun endgültig in einer luxuriösen Make-up-Kollektion.

Den Anfang machte Louboutin 2014 mit einem ganz besonderen Nagellack. Natürlich nicht irgendeinem. Der Signature-Nagellack hört auf den Namen Rouge Louboutin und das Nagellack-Fläschchen ist ein echtes Kunstwerk. Inspiriert von seinem Schuh-Modell The Ballerina Ultima  den höchsten Louboutin-High-Heels, die es je gab.

Luxuriöse Louboutin-Beauty-Kollektion

Es war nur eine Frage der Zeit. Natürlich folgte auch der Rouge Louboutin Lippenstift und letztlich wurde eine imposante Beauty-Linie lanciert. 

Für Louboutin-Liebhaber gibt es auch natürliche Töne wie The Nudes, die von dunklen The Noirs und knalligen The Pops komplettiert werden. Die Preise der Beauty-Produkte sind hoch. Für den Nailpolish muss man etwa 50 Euro bezahlen. Dafür ist das Packaging der Produkte besonders kunstvoll und für jedes Badezimmer ein wahres Deko-Highlight.

Und erschwinglicher als die luxuriösen Pumps mit der roten Sohle sind sie allemal.

Wusstest du, dass ...

2007 arbeitete Schuh-Designer Christian Louboutin mit dem Regisseur David Lynch zusammen an einer heißen Fotoausstellung. Die Ausstellung „Fetish“ zeigt anrüchige, aufreizende und aufregende Schuhkreationen des Maestros, die von Lynch fotografisch in Szene gesetzt wurden.

„Fetish“ By Christian Louboutin And David Lynch © Gettyimages

Nicht verpassen!

Mit dem STYLE UP YOUR LIFE! Weekly & Saison Update Newsletter startest du mit den aktuellsten Fashion-Trends, Beauty-Looks und Shopping-Tipps stylisch in die Woche.

abonnieren