Zum Inhalt springen (Alt+0)Zum Hauptmenü springen (Alt+1)
Post von Ulrike Beimpold

Reiters Reserve im Südburgenland

Ulrike Beimpold erzählt regelmäßig von den schönen Dingen im Leben. © STYLE UP YOUR LIFE!, Gettyimages.com
Audio-Icon
Jetzt anhören: Ulrike Beimpold Reiters Reserve im Südburgenland

Was haben wir denn da Schönes für Dich?

Das Paralleluniversum

Es tut so gut zu wissen... es ist immer da.
Schnell ins Auto raus aus der Hektik... Stadtverkehr… Stau… Autobahn… den Wechsel hinauf... weiter auf der Landstraße... und auf einmal: Ein rotes Herz am Wegesrand. Das ist die Abzweigung, das ist die Schwelle ins Paralleluniversum. Wenn der Blinker dem Herz zuzwinkert und man abbiegt, eröffnet sich die Oase, die auch ganz schön viel Action parat halten kann.

Eine kleine Nebenstraße schlängelt sich die sanfte burgenländische Hügellandschaft hinauf. Das Tempo verlangsamt sich sofort. Das deines Fahrzeuges und auch das Eigene. Innere Sanftmut klopft an. Mitten auf der Wiese zum greifen nahe, und jedes Mal traut man seinen Augen nicht, sieht man Wasserbüffel gemeinsam mit Hochlandrindern genügsam grasen. Eine Abbiegung weiter rechts winkt einem der übergroße Büffel Kasimir, das Wahrzeichen vom dazugehörigen Familyhotel zu, und man denkt sich für einen Augenblick:

Oh... da wär man gerne noch ein kleines Mädchen um hier mit all dem Spaß und dem Zauber den es für die Kleinen gibt einzuchecken. Ulrike Beimpold

Doch das Märchenland für Erwachsene wartet nur ein paar Meter weiter auf dich. Ein großes schmiedernes Tor - geziert von zwei Lipizzanern, die hier auch ihr Zuhause gefunden haben, die echten, die lebenden - also dieses Tor öffnet sich und bietet dir Einlass in ein Paralleluniversum der Extraklasse. Das Reiters Reserve Supreme ist ein Kleinstaat mit liebenden Oberhäuptern und guten Geistern und Feen, die dich als Königin und König in ihrem Hotel empfangen, ohne selbst Untertanen zu sein.

So schön wird man bei Reiters Reserve empfangen. © Jenni Koller

Man fühlt sich mehr wie wenn man zu Besuch bei einer Großfamilie ist, die für die paar Tage, die du zu Gast bist alles tun, damit man entspannt, gestärkt, glücklich und auch ein paar köstliche Kilo meeeehr ;))) das Haus verlässt. Bei jedem Aufenthalt entdeckt man etwas Neues. Wieder hat sich dieses Resort etwas einfallen lassen, um dich noch froher zu machen. Z.b. beim Frühstücksbuffet eine Kräutersaftpresse, im Zimmer den Lieblingsfruchtsaft, den du statt Wein letztes Mal beim Abendessen bestellt hast.

Mitgedacht: Genau das richtige Erfrischungsgetränk für Ulrike Beimpold, auch Birne genannt. © Privat

Im Spa Bereich hat sich über die Jahre zu den Wasserbetten eine Damensauna dazugesellt. Von eingemummelt in Kuscheldecken vorm Kamin bis nackt wie du erschaffen bist im Freiluftsauna Bereich, von Sole über Outdoorthermenbecken, von Tennis über Reiten, einem Golfplatz, der anspruchsvoll wie liebreizend ist, das alles ist für deinen Leib und dein seelisches Wohl ersonnen. Um bei dir selber anzukommen. Auch ein Fitnesstempel, der wie ein Baumhaus in einer Pagode über den Wipfeln trohnt, empfängt dich nicht nur an regnerischen Tagen.

Damit man Platz machen kann für den reich gedeckten Tisch mit den genussvollen Speisen. Es ist ein bisschen wie im Schlaraffenland, es gibt eigentlich… Alles. Gaumenfreuden die außergewöhnlich sind. Wenn nach dem lukullischen Abendessen das Bettchen ruft, mit deinem Lieblingspolster, der für dich bereitgelegt worden ist... hört man in der Ferne die Büffel leise schnarchen. Am Morgen, wenn die Sonne in dein Luxuszimmer scheint, und das tut sie hier die meiste Zeit im Jahr, weckt einen die Lust ins Freie zu laufen.

Von Rundwegen ums Hotel, über den nahen Wald der das Resort umschließt, um wieder beim Frühstücksbuffet zu landen, das einen wirklich zum Schwärmen bringt. Dann ein kleines Pläuschchen an der Rezeption, eine Gesichtsmassage oder ein Rundgang durch die Boutique, eine Körperanwendung und ein Tee an der Bar... und barfuß durch die Apfelallee zu den Ponys... mit denen man spazieren gehen kann... unbeschwert wie an Kindertagen... und wieder ist es Abend.

An diesem Wohlfühlort werden alle Wünsche erfüllt. © Privat

Ein Tag ist vergangen... und man fühlt sich wie neugeboren... man ist gelandet am Wohlfühlplaneten Reiters Reserve... und wünscht sich, es würde ewig so weiter gehen. Wenn man wieder abfährt, nimmt man ein Stück Glückseligkeit mit... es tut gut zu wissen, dass dieses Paralleluniversum immer da ist... immer... man muss nur raus aus der Hektik... bis zur Abzweigung... dort wo das rote Herz am Wegesrand strahlt, dort wartet es auf dich… immer... das Paradies im Südburgenland... Reiters Reserve!

So schön, dass Du Schönes magst.       

DIE LOBERIN - Ulrike Beimpold

Wer ist Ulrike Beimpold?

Sie ist unser Sonnenschein. Ohne Zweifel, wenn Ulrike Beimpold uns in der Redaktion einen Besuch abstattet, geht jedem das Herz auf. Denn die Beimpold ist nicht nur talentiert, sondern versprüht richtig gute Laune. Immer, denn sie ist bodenständig, fast schon urig, trotz ihres Erfolges.

Die gebürtige Wienerin ist tatsächlich ein Tausendsasse. Es gibt nichts was Ulrike Beimpold nicht kann. Die Beimpold ist Schauspielerin, Regisseurin, Synchronsprecherin und Buchautorin. Apropos, singen kann die Beimpold auch. Sie absolvierte ihr Gesangsstudium bei Prof. Christian Koch. Außerdem ist sie ein langjähriges Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters. Die Beimpold war erst acht Jahre alt, als sie in ihrer ersten Theaterrolle auf der Bühne stand.

Seit Jahren in Freundschaft verbunden: STYLE UP YOUR LIFE!-Herausgeber Michael Lameraner und Ulrike Beimpold. © Privat

Was ist ein echtes Wiener Urgestein? Unsere Ulrike. Am Theater nimmt sie die Bühne komplett für sich ein. Legendär spielte sie im TV-Klassiker Kottan ermittlet, zum Niederknien in der Rolle der Sandra in der ORF-Serie Dolce Vita & Co. Sie ist zu sehen in Kinoschlagern wie Sauerkrautkoma und Love Machine. Ulrike Beimpold ist zweimalige ROMY-Nominierte und erhielt u.a. den Österreichischen Filmpreis in der Kategorie Beste weibliche Hauptrolle in dem Film Superwelt.

Und in der ORF-produzierten Comedyshow Was gibt es Neues? kleben wir sowieso an ihren Lippen. Weil die Beimpold diesen Schmäh hat, weil sie uns zum Lachen bringt und auch über sich selbst lachen kann. Der Beweis? Ihr Buch. Der Titel? Eine Birne namens Beimpold - Anekdoten einer Burgpflanze. Herrlich.

Macht nicht nur vor der Filmkamera eine gute Figur: In der STYLE UP YOUR LIFE! Herbstausgabe präsentiert Ulrike Beimpold aktuelle Modetrends. © Gerry Frank

Wordrap mit Ulrike Beimpold

Wer hat dich zuletzt so richtig herzhaft zum Lachen gebracht?

Das war ein kleiner Bub beim Spaziergang mit seinem Hund. Da war noch eine kleine Regenlacke und sie sind beide ganz wild hineingerannt. Das war entzückend süß.

Was macht dich so richtig zornig?

Ich verrate ein Geheimnis: Mich macht zornig, wenn ich etwas suche und nicht finde, was gerade da war.

Vegan sein ist für dich?

Erstrebenswert.

Welchen Beruf könntest du dir noch für dich vorstellen?

Außer Schauspielerin? Walforscherin.

Entspannen kannst du am Meer oder in den Bergen?

Bei mir ist es immer das Wasser, es kann aber auch ein Bergsee sein.

Deine drei wichtigsten Beauty-Essentials?

Farbiger Lippenbalsam, Wimperntusche und Abschminke.

Wo stehst du auf einer Zufriedenheitsskala von 1-10?

Also wenn du mich nach diesem wunderschönen Shooting bei euch frägst, würde ich sagen: Eine glatte 10.

Dein Spitzname?

Birne.

Anschreien oder Anschweigen?

Miteinander schweigen kann sehr schön sein.

Was machst du nach dem Aufwachen als erstes?

Mich strecken wie eine Katze.

Nicht verpassen!

Mit dem STYLE UP YOUR LIFE! Weekly & Saison Update Newsletter startest du mit den aktuellsten Fashion-Trends, Beauty-Looks und Shopping-Tipps stylisch in die Woche.

abonnieren