Zum Inhalt springen (Alt+0)Zum Hauptmenü springen (Alt+1)
Farbe des Jahres

Die Pantone-Farbe 2020 ist „Classic Blue“

© Gettyimages.com/ Unsplash

Jetzt ist es offiziell: Die Pantone-Farbe des Jahres 2020 lautet „Classic Blue“. Das klassische, zeitlose Blau ist mehr als ein simpler Trend, sondern steht für Nachhaltigkeit in unseren Kleiderschränken und im Design. Wie man die Pantone-Farbe kombiniert und stilsicher ausführt verraten wir hier.

So stylst du „Classic Blue“ stilsicher

Die Pantone Farbe des Jahres 2020 „Classic Blue“ ist wohl so einfach in das Styling zu integieren, wie es schon lange keine Trendfarbe von Pantone mehr war. Das klassische Blau befindet sich bestimmt bereits in den meisten Kleiderschränken. Neu ist das vielfältige Stylingangebot, das für jeden Anlass passend ist. Besonders edel wirken glänzende Stoffe wie Seide oder Satin in dem Blauton, lässiger hingegen sind Denimlooks oder coole Oversize Anzüge.

 

Das passt dazu: Brauntöne wie Cognac, Nuancen aus derselben Farbfamilie wie etwa Türkis oder auch ein schlichtes Weiß lassen „Classic Blue“ besonders strahlen. Außerdem darf man sich gerne von der marokkanischen Farbwelt inspirieren lassen, sprich zu warmen Erdnuancen wie Terracotta oder Beige greifen. French Chich erhält das Blau dank einem knalligen Rot. Doch auch Schwarz und Blau dürfen jetzt gemixt werden.

Die Pantone Trendfarbe als Hingucker

Designer wie Staud, Gucci, Chanel, Lanvin und Alberta Ferretti setzen in der nächsten Saison bereits auf die Trendfarbe „Classic Blue“. © Gettyimages.com/ Collage STYLE UP YOUR LIFE!

Highlights sind auf jeden Fall Accessoires in der Pantone Farbe. Insbesondere Schmuck mit edlen Steinen in Blau schmeichelt jedem Hautton gekonnt und kommt in Kombination mit Gold besonders gut zur Geltung.

Greift man zu Taschen, Kappen oder Schuhen in dem klassischen Blau, sollte der Farbton auch im Outfit aufgegriffen werden oder das Accessoire zu einem Outfit in dezenten Farben gestylt werden. Es soll ja schließlich ein Highlight des Looks bleiben.

So trägst du Classic Blue

So steht dir die Pantone Farbe 2020 besonders gut

Sowohl Blondinen als auch dunkelhaarige Frauen können zu dem trendigen Blauton greifen. Da dieser etwas blass machen kann, empfiehlt es sich vor allem in der warmen Jahreszeit auf die Pantone Farbe 2020 zu setzen.

Tipp für die Wintermonate: Makeup in einem kühlen Braun zaubert Frische ins Gesicht und harmoniert bestens mit „Classic Blue“.

Die schönsten Makeup-Trends in „Classic Blue“

Auf den Laufstegen in diesem Jahr konnte man die Trendfarbe bereits kaum übersehen: Blau. Vor allem blaue Lider sind als Einstieg ideal, Mutige können sich auch über grafische Eyeliner trauen. Wichtig ist, dass man dazu seine Wimpern kräftig tuscht, damit das Ganze zu einem eleganten, jedoch coolen Look wird und nicht nach einem Überbleibsel der 80er Jahre erinnert.

Komplett-Look in Blau

Dafür wird ein und dieselbe Farbe auf dem ganzen Lid aufgetragen. Stark pigmentierte Lidschatten sind dafür optimal, damit der Look schön knallig ausfällt. Besonders sexy sieht es aus, wenn der Lidschatten wie bei Cat Eyes aufgetragen wird. Hier das perfekte Beispiel:

So trägt man blauen Eyeliner

Beim Styling gilt genau die Regel: weniger ist mehr, nur die Augen werden betont. Besonders edel sieht ein dünner Lidstrich entlang des Wimpernkranzes aus. Wer auf außergewöhnliche Looks als Eyecatcher setzen möchte, kann seiner Kreativität mit graphischen Linern freien Lauf lassen.

Die Pantone Farbe des Jahres 2020 auf den Wimpern

Das ganze Jahr über waren Visagisten begeistert von bunten Wimpern und mit der neuen Pantone Farbe des Jahres ist damit wohl auch kein Ende in Sicht. Besonders effektvoll sind blau getuschte Wimpern, wenn das übrige Make-up zurückhaltend ist und auf Lidschatten oder Eyeliner verzichtet wird. Will man etwas mehr wagen, kann man jedoch zu passenden Lidschatten in Blautönen greifen, die den Effekt verstärken.

Für mutige: Blaue Lippen

Zugegeben, ein alltagstauglicher Look für Jedermann ist es wohl nicht. Doch Rihanna und Kylie Jenner haben in der Vergangenheit bewiesen: Mit dem richtigen Styling steht damit ein edgy Look. Wichtig ist, dass die Lippen im Fokus stehen und kein anderes Makeup aufgetragen wird. Außerdem sehen Haare im Undone-Look besonders lässig dazu aus, sowie ein Outfit in gedeckten Farben.

Der Klassiker: Blaue Nägel

Blauer Nagellack ist eine schöne Variante, wenn man die Farbe des Jahres nur dezent in sein Styling integrieren möchte. Besonders schön sieht Nail Art mit aufwendigen Mustern aus. Wer sich das nicht selber zutraut, kann auch ganz simpel nur ein stark pigmentiertes Blau auf den Nägeln tragen.

Classic Blue – ein Blau mit Tiefgang

Im Dezember 2019 wurde die Pantone-Trendfarbe des nächsten Jahres bekanntgegeben: „Classic Blue“. Ein Klassiker, der wohl schon in dem ein oder anderen Kleiderschrank oder bei der eigenen Einrichtung zu finden ist. Eine Lieblingsfarbe Vieler seit Jahrzehnten – und genau darum eine Trendfarbe mit mehr Potential denn je.

„Farben drücken aus, wie wir uns fühlen, und dieser spezifische Blauton gibt unseren Wunsch nach Ruhe, Zuverlässigkeit, Stabilität und Beständigkeit wider, während wir den Beginn des nächsten Jahrzehnts angespannt gegenüberstehen“, erklärt Laurie Pressman, die Vizepräsidentin des Pantone Color Institutes. Stabilität und Beständigkeit bei Mode- und Beautytrends? Was zuerst wie ein Widerspruch klingt, ist in der heutigen Zeit eigentlich ganz logisch: Inspiriert wurde Classic Blue von der „Buy Less, Buy Better“-Denkweise.

Dieser spezifische Blauton gibt unseren Wunsch nach Ruhe, Zuverlässigkeit, Stabilität und Beständigkeit wider, während wir den Beginn des nächsten Jahrzehnts angespannt gegenüberstehen. Laurie Pressman

Das bedeutet, dass vor allem die junge Generation in hochwertige Stücke investiert, die zeitlos und langlebig, meist in bester Qualität und simplen Farben sind. Zudem spiegelt diese Denkweise das neue Umweltbewusstsein wieder, denn Nachhaltigkeit steht dabei im Fokus. Ein weiterer Pluspunkt mit nachhaltigem Gedanken: Die Farbe kann mit Pflanzen gefärbt werden – bye, bye Chemikalien. Bereits 2019 legte Pantone hohen Wert auf Nachhaltigkeit mit der Farbe des Jahres „Living Coral“ – eine Hommage an die bunten, strahlenden Korallenriffs, die vom Aussterben bedroht sind.

„Der blaue Himmel in der Abenddämmerung – der Tag ist noch nicht zu Ende, man fragt sich: Was kommt als nächstes?“, schwärmt Pressman und zeigt eindeutig auf, dass ein neues Jahrzehnt kaum besser angebrochen werden könnte. Betrachtet man zudem die 20-jährige Geschichte der Pantone-Trendfarbe, erlangt der Blauton noch mehr Wertigkeit.

1999 wurde die erste Pantone-Farbe des Jahres bekannt gegeben: Himmelblau. Die Farbe stand für den Aufbruch in ein neues Zeitalter, die Vorfreude auf das neue Jahrhundert mit einem beruhigenden Faktor nach dem Jahrhundert der Weltkriege. Damals wurde der Farbton von Modedesignern, Innenarchitekten und von Visagisten aufgegriffen und spiegelte dadurch den kulturellen Zeitgeist wieder. Bester Beweis dafür: Die ikonische Filmszene von Meryl Streep in „Der Teufel trägt Prada“, als sie betonte, dass Himmelblau die Industrie weltweit beeinflusste.

Pantone betont zudem die Inklusivität von Classic Blue: „Blautöne sind die am weitesten verbreitete Farbfamilie, weil wir uns alle mit ihnen identifizieren können“, meint sie. Die größten Modemarken wie Dior, Chanel und Gucci bekräftigen sie dabei, denn Classic Blue ist in deren Frühjahr/Sommer Kollektionen 2020 bereits vertreten. Auch Makeup Artists auf der ganzen Welt lieben blaue Looks seit geraumer Zeit, denn Eyeliner, Lidschatten und Co. bringen die Augen schön zum Strahlen.

Gut zu wissen

Warum ist die Pantone Farbe des Jahres so wichtig?

Bereits seit 20 Jahren ist der Einfluss der Trendfarbe auf Produkte in jedem Sektor unbestritten. Egal ob in der Mode-, Kosmetik-, Raumdekorindustrie, im Grafikdesign oder Produkt-Packaging wird die Farbe konstant aufgegriffen. Die ausgewählten Farben werden von den Pantone Trendforschern akribisch ausgewählt und nach monatelangen Recherchen auf der ganzen Welt bestimmt.
Dabei lassen sich die Trendexperten von diversen Bereichen inspirieren: In der Unterhaltungsindustrie, neuen Künstlern, in der Mode- und Beautyindustrie, bei beliebten Reisezielen, Städten und neuen Lifestyle-Entwicklungen.

Was bedeutet Pantone?

Pantone ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das ein heute international verbreitetes Farbsystem entwickelt hat. Ursprünglich fertigte das Unternehmen Farbkarten für die Kosmetik- und Modebranche, heute wird das Farbsystem neben der Textilindustrie vor allem in der Druck- und Grafikindustrie verwendet. Damit die Farben international gleichermaßen verwendet werden können, erhält jede Farbe eine eigene Nummer. „Classic Blue“ ist beispielsweise PANTONE 19-4052.

Was ist eigentlich das Pantone Farbinstitut?

Das Pantone Farbinstitut bestimmt die coolsten Farben auf den Runways, die Trendfarbe des Jahres, erstellt eine Trendvorschau globaler Farbtrends und berät Unternehmen bezüglich deren Brandings und Unternehmensidentität.

Wie viele Pantone Farben gibt es?

Seit der Erweiterung 2019 beinhaltet das Pantone Matching System 18 Basisfarben, mit denen insgesamt 3.428 Farbtöne im Vierfarbdruck gedruckt werden können.

Countdown Black Friday

0
0
0
0
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Nicht verpassen!

Mit dem STYLE UP YOUR LIFE! Weekly & Saison Update Newsletter startest du mit den aktuellsten Fashion-Trends, Beauty-Looks und Shopping-Tipps stylisch in die Woche.

abonnieren