Aktion: Bitte LÄCHELN!

Ein Lächeln geht um die Welt

Karolina Siewko, Streetstyle-Fotografin von STYLE UP YOUR LIFE! - Talent zum Strahlen! © Styleupyourlife.at

Der australische Reisende und Fotograf Jay Weinstein hat das Projekt gestartet, STYLE UP YOUR LIFE! schließt sich an und lädt euch alle ein, mitzumachen: "SMILE!" Freut euch an Fotos von Menschen aus aller Welt (und unserem Team), die die wunderbare Verwandlung eines Gesichts durch sein Lächeln zeigen - und schickt uns euren schönsten Smile!

"Also habe ich ihn gebeten, zu lächeln..." - mit dieser Idee, irgendwo in Indien im Jahr 2013, begann das Fotoprojekt des australischen Globetrotters Jay Weinstein. Er fotografierte auf der Straße, als ihn ein Mann, der an Motorrädern lehnte, aufforderte, auch von Ihm ein Foto zu machen. Auf Instagram und Facebook konnten seine Fans das Entstehen der Kampagne "SoIAskedThemToSmile verfolgen.

Weinstein bat jedenfalls diesen Mann in Indien spontan um ein Lächeln, drückte auf den Auslöser  - und startete damit eine nun fast schon zehnjährige Mission, Bilder von Fremden auf den Straßen der Welt einzufangen, bevor und nachdem sie lächelten. Daraus entstand auch seine Website SoIAskedThemToSmile.com 

"Er ging an einem Nachmittag in 'Little India' in Singapur eine überdachte Ladenzeile mit Shops, Restaurants und Cafés entlang - also bat ich ihn, zu lächeln." © Instagram.com/ Jay Weinstein

Die einfache Handlung des Lächelns - manchmal echt, manchmal gezwungen - hat die Kraft zur Verwandlung. Das Gesicht hellt sich auf, die Seele scheint sich zu öffnen.  Und genau dieser Effekt verbindet Menschen allen Alters, Klasse, Religion oder ethnischer Zugehörigkeit in aller Welt.  

Smile mit uns! Lass dich fotografieren, mit und ohne Lächeln, stell es auf dein Social Media-Profil und markiere uns auf Facebook oder Instagram

Karin Garzarolli, kam als Beauty-Chefin von STYLE UP YOUR LIFE! gerade von einem Interview-Termin zurück, als wir sie baten, zu lächeln. © Karolina Siewko

Ein strahlendes Lächeln - ist das nicht genau das, was unsere pandemiemüde Gesellschaft gerade am notwendigsten braucht? Ja, sagen wir! Schau dir die großartige Verwandlung in den Gesichtern an - und mach mit! 

"Sie ging an einem trüben Nachmittag mit einem Freund in Singapur in Richtung Lavander Metro Station ... also bat ich sie, zu lächeln." © Instagram.com/Jay Weinstein

Für Jay Weinstein hat die Corona-Pandemie und das Masken tragen sein Projekt noch relevanter gemacht, und zwar wegen „ der Art und Weise, wie sie eine bereits gespaltene Welt erobert und noch mehr Distanz geschaffen hat. In weiten Teilen der Welt ist das gemeinsame Lächeln, das wir für selbstverständlich hielten, jetzt verdeckt.“

Michaela Scheurer hat in ihrer Funktion als Chef-Stylistin gerade coole Outfits besorgt, als wir sie baten, zu lächeln. © Karolina Siewko

Gerade weil wir derzeit das Lächeln anderer viel seltener als früher sehen können, sollten wir es bei jeder Gelegenheit zeigen. Meinst du nicht auch?

Bernhard Kleesdorfer war am Weg zu einem Dreh von Adi Weiss TV, als wir ihn baten, zu lächeln. © Karolina Siewko

Der Fotograf Weinstein war lange in Indien unterwegs, reiste für das Projekt aber auch nach China, Singapur, Australien, Kenia und Nepal.

"Ich schlenderte eines Nachmittags durch die Straßen, als sie zielstrebig auf mich zuging, auf dem Weg zu einem anderen Ort in Singapur ... also bat ich sie, zu lächeln." © Instagram.com/ Jay Weinstein

Jay Weinstein hat sich auch überlegt, was er mit seiner #SoIAskedThemToSmile -Erfahrung tun kann, wenn die Welt wieder "normal" wird. „Ich würde gerne verbreiten, wie lohnend es ist, sich an Fremde zu wenden, andere Perspektiven zu sehen und Gespräche zu beginnen“, sagt der Fotograf.

"Sie wartete eines Nachmittags auf eine Straßenbahn in der Nähe von Fitzroy in Melbourne, Australien ... also bat ich sie, zu lächeln." © Instagram.com/Jay Weinstein
"Er stand geduldig als Beobachter des Menschenstroms auf dem Gehsteig der Swanston Street in Melbourne, Australien ... also bat ich ihn, zu lächeln." © Instagram.com/Jay Weinstein

In einem Interview sagte Jay Weinstein auch: "Ich habe gelernt, dass wir als Menschen so viel mehr gemeinsam haben, als uns ständig gesagt wird." Statt oberflächliche Unterschiede zu betonen, sollten wir lieber die tieferen Ebenen sehen, die wir alle teilen. 

Lisa Hruby, Online-Redakteurin bei www.styleupyourlife.at war kurz spazieren, als wir sie baten, zu lächeln. © Karolina Siewko
"Sie verließ eines Abends das @netballaust-Gebäude, als ich die bunten Straßen von Fitzroy in Melbourne, Australien, erkundete ... also bat ich sie, zu lächeln." © Instagram.com/ Jay Weinstein
Bernhard Puffinger, Sales, war schon am Weg zu einem Kundentermin, als wir ihn baten, zu lächeln. © Karolina Siewko

Das Team von STYLE UP YOUR LIFE! ist jedenfalls begeistert von Weinsteins Aktion und hatte viel Spaß beim Fotografieren - wir freuen uns, wenn auch du Teil der großen SMILE-Community wirst! 

"Er ging mit einem Freund die mit Cafés, Bars und Restaurants übersäte Straße hinunter, während die Sonne über dem Innenstadtviertel von Singapur unterging ... also bat ich ihn, zu lächeln." © Instagram.com/Jay Weinstein