Warum entsteht der Rasurschatten

Da rasiert man sich die Beine und dann das: nach der Rasur sind die Beine voller kleiner, schwarzer Punkte.

Wegen der Farbe und Form wird dieser Rasurschatten auch Erdbeer-Beine genannt. Tatsächlich handelt es sich dabei um hyperpigmentierte Flecken, die an der Stelle des Haarfollikels auftreten.

Die kleinen schwarzen Punkte, die an die Samen der Erdbeere erinnern, sind im Grunde der Haar-Rest, der sich unter der Haut befindet und beim Rasieren nicht entfernt werden kann.

Wer dickere, dunkle Haare hat, leidet öfter an Erdbeer-Beinen als jene Frauen mit blonden Haaren.

Aus diesen Gründen entstehen Erdbeer-Beine...klick weiter!