'' Zum Inhalt springen (Alt+0)Zum Hauptmenü springen (Alt+1)
Sonnenschutz 2021

Experten-Tipps: So geht Safer Sun im Urlaub

Die neue Generation Sonnenpflege ist nicht nur gut zu unserer Haut, sie ist auch um vieles umweltfreundlicher! © Drew Dau / Unsplash

Es steht völlig außer Zweifel, dass die Sonne gut für dich ist. Nicht nur für dein Gemüt, auch die Gesundheit verlangt nach Sonnenschein. Richtig dosiert und mit neuen Sonnenschutz-Innovationen kannst du sie auch genießen.

So bist du safe in der Sonne

Dass Nachhaltigkeit und Umweltschutz auch in der Sonnenpflege sehr wichtig ist, erläutert Tamara Steinhauer - Forscherin bei Beiersdorf/Nivea so: "Wir haben unsere neuen Schutz & Pflege-Produkte für die Sonne noch nachhaltiger formuliert. Die Formeln sind frei von den UV-Filtern Oxybenzon, Octinoxat, Octocrylen und frei von Mikroplastik. Auch die neuen Flaschen der Nivea Sun Schutz & Pflege Sonnensprays bestehen zu 95 % aus recyceltem Material".

Doch auch, wie man die Sonne genießt, trägt sehr viel zum Schutz vor Hauterkrankungen bei. So gibt es für das Sonnenbad drei einfache Regeln, an die du dich ganz leicht halten kannst.

  • Verwende täglich - auch an bewölkten Tagen - Sonnenschutz und creme dich alle zwei Stunden ein.
  • Trage die Sonnencreme großzügig auf. Als richtiges Maß gelten 3-4 Esslöffel für den Körper und 1 Teelöffel für das Gesicht.
  • Meide die starke Mittagssonne zwischen 10 Uhr vormittags und 16 Uhr nachmittags. Und schütze auch deine Augen mit einer dunklen Sonnenbrille.

Sonnenpflege gut zu Haut und Umwelt

Jährlich landen immer noch bis zu 14.000 Tonnen Sonnencreme in unseren Ozeanen und verschmutzen diese. Deshalb setzt Ringana konsequent auf mineralische Sonnenschutzfilter. Andreas Wilfinger

Das braucht deine Haut nach der Sonne

In vielen After Sun-Lotions ist Dexpanthenol enthalten. dieser hautberuhigende Wirkstoff ist ideal, wenn man einmal doch zuviel Sonne erwischt hat und die Haut leicht gerötet ist. Auch Wickel mit Topfen - dieser ist entzündungshemmend und kühlend - helfen. Außerdem beliebt: Aloe Vera.

Wichtig ist es, Haut und Haare nach dem Sonnenbad mit einem milden Duschgel und Shampoo zu reinigen. Deshalb wichtig, weil Sonne, Chlor- oder Salzwasser doch große Stressfaktoren für unser größtes Organ sind.

Die pflegen dich nach der Sonne