Balkon, Terrasse & Garten

In 10 Schritten zu deinem Outdoor-Paradies

Mit ein paar Tipps und Tricks wird dein Outdoor-Bereich zum Wohlfühl-Paradies. © XXXLutz

Viel Zeit haben wir in den letzten Monaten zu Hause verbracht. Mit den steigenden Temperaturen zieht es uns wieder mehr nach draußen. Wer einen kleinen Balkon, eine Terrasse oder einen Garten hat, sollte ihn jetzt besonders genießen. Mit ein paar Tipps wird auch der kleinste Balkon zum Urlaubsparadies.

Es war ein wirklich langer Winter. Jetzt, mit den steigenden Temperaturen zieht es uns wieder mehr nach draußen. Auch wenn der nächste Urlaub im Ausland noch unsicher ist, der eigene Balkon kann auch zu einer echten Wohlfühl-Oase werden.

Wir zeigen dir 10 Tipps, wie du das Beste aus deinem Balkon, deiner Terrasse oder deinem Garten herausholen und so deine Familie und Freunde richtig beeindrucken kannst.

1. Urlaub auf Balkonien

Zugegeben, der nächste Urlaub am Strand steht noch in den Sternen. Aber warum in die Ferne schweifen? Auch auf dem Balkon kann man sich so einrichten, dass es sich wie Urlaub anfühlt. Palmen-, Blätter- und Blumenmuster, ein paar romantische Lichtquellen und trendy Rattan-Möbel sorgen für Urlaubsstimmung und helfen gegen Fernweh.

2. Eine gemütliche Couch

Es muss nicht immer gleich eine neue Couch sein, aber eine bequeme Sitzgelegenheit schafft eine gemütliche Atmosphäre für Balkon, Terrasse oder Garten. Es gibt auch die Möglichkeit, sich aus Palletten selbst ein Sofa zu basteln. Ein paar Pölster und Decken darüber - fertig ist die gemütliche Chill-Out Outdoor-Zone.

3. Blumen und Pflanzen

Blumen und Pflanzen sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Stelle ein paar Töpfe mit Blumen und kleineren Pflanzen auf. Nein, es muss natürlich nicht gleich das Dschungel-Feeling aufkommen, aber ein paar Grünpflanzen spenden nicht nur Schatten an warmen Tagen, sondern geben dir ein angenehmes Natur-Gefühl.

4. Deko

Auch wenn es die große Party im Sommer noch nicht geben wird - ein Abend mit der Familie wird vermutlich möglich sein. Damit es richtig gemütlich ist, brauchst du auf deinem Balkon, deiner Terrasse oder im Garten ein bisschen Deko. Die muss auch nicht extrem teuer oder aufwendig sein. Ein großer Sonnenschirm? Ein paar stylische Lampen? Blumen-Deko? Schon kann die Party starten.

5. Outdoor-Teppich

Es klingt vielleicht komisch, aber ein Outdoor-Teppich ist perfekt für kleine Balkone oder Terrassen. Er grenzt deinen Lounge-Bereich optisch perfekt ab und sorgt zusätzlich für Wohnzimmer-Feeling. Auch kleine Unebenheiten auf dem Boden oder bei Fliesen lassen sich so perfekt kaschieren. Farblich kann er sich durchaus von den Pölstern abheben und erzeugt dennoch ein stylisches Gesamtbild.

6. Versuch's Monochrom

Dein Garten oder Balkon braucht unbedingt eine Neugestaltung? Du weißt aber nicht wie? Eine schnelle und gute Lösung ist es, sich für eine monochrome, klassische und zeitlose Farbpalette zu entscheiden. Zum Beispiel Pölster und Auflagen in Schwarz und Weiß, gemixt mit Holzmöbel. Dieser Look wirkt immer klassisch, elegant und hochwertig. Wenn du noch einen Schritt weiter gehen möchtest, kannst du den Zaun in diesem Bereich noch in einer dunklen Farbe streichen.

7. Fliesen statt Steinboden

Für ein mediterranes Flair auf der Terrasse oder deinem Garten kannst du statt einem klassischen Steinboden Fliesen mit südlichem Flair verlegen. Auch wenn es durchaus arbeitsintensiv ist, zahlt es sich wirklich aus. Dein Outdoor-Bereich wirkt so nicht nur mediterraner, sondern ist auch optisch in sich abgeschlossen.

8. Verschiedene Sitzmöglichkeiten

Auch wenn du auch nur einen kleinen Bereich outdoor zur Verfügung hast, kannst du ihn so gestalten, dass er größer wirkt. Versuche eine gemütliche Sitzecke in eine Ecke des Bereichs zu stellen und einen kleinen Bistro-Tisch in eine andere. Mit Pölstern, kuscheligen Decken und Pflanzen schaffst du dir so eine gemütliche Lounge.

9. Nicht auf Decken vergessen

Auch wenn die Temperaturen langsam in die Höhe klettern, am Abend kann es doch noch recht frisch werden, wenn du auf deinem Balkon ein Glas Wein genießen möchtest. Dann brauchst du unbedingt eine kuschelige und gemütliche Decke. Nicht nur, weil sie dich wärmt, sondern auch, weil sie deinen Außenbereich einfach viel einladender erscheinen lässt.

10. Kerzen und Lampen

Die beste und coolste Einrichtung kommt nicht ausreichend zur Geltung, wenn sie nicht gut beleuchtet ist. Die richtige Beleuchtung in deinem Outdoor-Bereich schafft erst die perfekte Stimmung. Das gelingt am besten mit großen und kleinen Windlichtern oder Lichterketten, auch Solarleuchten können rund um die Terrasse einen coolen Effekt erzielen.

Coole It-Pieces für Outdoor