Herzogin Meghan hat ein fast perfektes Gesicht

Zwischen Herzogin Catherine und ihrer jüngeren Schwägerin Meghan herrscht bekanntlich schon länger ein leicht unterkühltes Verhältnis und diese Nachricht dürfte die Freundschaft zwischen den beiden Frauen wohl kaum kitten: Im direkten Vergleich ist Meghan attraktiver als Kate - zumindest wenn es nach einer mathematischen Formel geht.

Denn anhand des "Goldenen Schnitts" kann man das Gesicht einer Frau nach Schönheit bewerten und da hat die Frau von Prinz Harry tatsächlich die Nase vorne. Demnach liegt Herzogin Catherine nur auf dem fünften Platz der schönsten weiblichen Royals, obwohl sie den perfekten Abstand zwischen Nase und Lippen hat. 

Herzogin Meghan hingegen kann sich über den vierten Platz freuen. Meghan ist in Sachen Gesichtssymmetrie schon sehr nah an dem dran, was der "Goldene Schnitt" als perfekt einstuft. Doch auch sie ist bei Weitem nicht die Schönste. 

Wer die Schönste ist, erfährst du auf der nächsten Seite

Mehr zum Thema
Themen News Beauty MED Promi-News

Watch next