Karin Kneissl im Interview: Ein Jahr nach dem Knicks