Rezepte

Backhendl mit Wein-Äpfel und Preiselbeeren

Das Backhendl wird in der Familie Luttenberger gerne Sonntags serviert. © Claudia Reisinger

Knusprig kross und einfach: Backhendl sind das perfekte Fingerfood. Hier gibt's das Rezept von Antonia Luttenberger für euren Backofen. Guten Appetit!

Das Backhendl gehört in die Steiermark, genau wie der Wein, in dem Antonia die beigelegten Äpfel gart. Auf den Familientisch kommt der Knusper-Traum sehr gerne am Sonntag.

Sonntags wird im Hause Luttenberger gerne Backhendl serviert. © Claudia Reisinger

ZUTATEN

Für 4 Personen

  • 1 Hendl, Salz
  • Eier
  • Mehl
  • Brösel
  • 1 Löffel Mineralwasser
  • Öl zum Rausbacken

Zutaten für die Wein-Äpfel:

  • 4 Äpfel
  • 0,5 l Wasser
  • 0,5 l Weißwein
  • Zimt, Preiselbeeren

ZUBEREITUNG

  • Das Huhn zerteilen und einsalzen. Die Stücke in Mehl, mit Ei versprudeltem Mineral und Brösel panieren
     
  • Die Pfanne mit zwei Finger hoch Öl auf ca. 160 °C/170 °C erhitzen und die Stücke darin rundum goldbraun backen
     
  • Die Äpfel schälen und Halbieren. In einem mit Zimt gewürzten Wein-/Wasser-Gemisch bissfesst garen. Aus dem Sud nehmen und in die Aushöhlung Preiselbeer-Marmelade setzen
     
  • Die knusprigen Backhenderl noch heiß mit dem Preiselbeer-Äpfeln garniert servieren
     

Nicht verpassen!

Mit dem OBEGG - Best of Südsteiermark Newsletter gibt es die besten Tipps und News zu Wein, Kulinarik, Gastronomie, Wellness, Events und Shoppingtipps direkt in Ihre Mail-Box.

ABONNIEREN