Restaurant

Die Weinbank: Geniessen auf höchstem Niveau

Die Patrone Gerhard Fuchs und Christian Zach gelten als kongeniales Duo. © Foto beigestellt

Die Patrone Gerhard Fuchs und Christian Zach vereinen ein bodenständiges Wirtshaus, ein 3-Hauben-Restaurant und eine Vinothek unter einem Dach.

Wenn zwei Menschen ähnlich ticken und sich auf ein Packl hau`n, kann Bemerkenswertes entstehen. Zum Beispiel eine Bleibe Namens Weinbank. Gerhard Fuchs & Christian Zach gelten seit Jahren als ebenbürtiges Duo in der Spitzengastronomie. 

Die Grandseigneure der steirischen Kulinarik haben sich in Ehrenhausen einen besonderen Platz geschaffen. Im Wirtshaus genießt man Küche auf Großmutter-Art, die zweite Schiene ist dem Fine Dining gewidmet.

Fuchs ist seit Jahren der höchstdekorierte Koch der Steiermark, Zach ist einer der Top-Sommeliers im Weinland Österreich. Darüber hinaus wird das Projekt im südsteirischen Ehrenhausen von der Winzergröße Manfred Tement tatkräftig unterstützt.

Die Weinbank in Ehrenhausen vereint bodenständige Küche mit à la carte cuisine. © Fotos beigestellt

Das Außergewöhnliche: Im 3-Hauben-Restaurant gibt es, im Gegensatz zum Wirtshaus, keine Speisekarte und auch keine Menüs. Weil für Küchenchef Gerhard Fuchs der Jahresrhythmus der Südsteiermark die Speiseabfolge bestimmt. Born to be Wein & einfach sein. Alles was im Jahresrhythmus zusammen wächst und gedeiht, wird gemeinsam verarbeitet. Die Fine Dining-Speisenfolge wird bei Gerhard Fuchs als komplettes Gesamterlebnis angeboten.

Ein Menü im eigentlichen Sinn gibt es also nicht, man wählt die gewünschte Länge der Speisenfolge klein mittel oder groß.

Die Weinbank vereint Wirtshaus, ein 3-Hauben-Restaurant und eine Vinothek. © Foto beigestellt

Eigentlich muss man mindestens zweimal in die Weinbank kommen. Einerseits, um im Wirtshaus zu essen, wo einem Grammelknödel vom Woazschwein auf eingebranntem Kraut mit Sauerrahmsaftl, gefüllter Mini-Paprika mit Polenta oder ein Schweinsbackerlgulasch mit Spätzle serviert werden.  

Und ins Restaurant, wo Fuchs kocht, was ihn gerade so in den Sinn kommt, wie Sterz mit sauren Grammeln, Gänseleber mit Zitronenschalen in zwei Gängen oder Flusskrebse in Flusskrebsnage mit Melone, Dotter-Ravioli mit Spinat und Trüffel. 

Obendrein versteht sich die Weinbank als Bank. Bis zu 72 Flaschen Wein kann man in Schließfächern einlagern. Den Wein bringt man selbst mit. Jedes Schließfach ist sicher durch Gittertüren verschlossen

Die Weinbank

Hauptstraße 44
8461 Ehrenhausen

Tel.: +43 (0) 3453/ 222 91
E-Mail: prostmahlzeit@dieweinbank,at
Web: www.dieweinbank.at

 

Öffnungszeiten

Wirtshaus: 
Mi–So 11.00 – 22.00 Uhr 
Do–So 12.00 – 13.30 Uhr

Restaurant:
Mi–So 19.00 – 21.00 Uhr 
Mi–So 12.00 – 13.30 Uhr

Vinothek:
Mi-So 11.00 - 18.00 Uhr

Preiskategorie: €€€
Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte
Sonntag: Geöffnet
Lokaltyp: Restaurant, Wirtshaus

 

Hervorragend

97/100 Punkte O O O O

_____________________

Essen   20 I 20 ******
Qualität 20 I 20 ******
Service  20 I 20 ******
Wein    18 I 20 ******
Ambiente 19 I 20 ******

Nicht verpassen!

Mit dem OBEGG - Best of Südsteiermark Newsletter gibt es die besten Tipps und News zu Wein, Kulinarik, Gastronomie, Wellness, Events und Shoppingtipps direkt in Ihre Mail-Box.

ABONNIEREN