Ausflug

Genussradeln in der Region Bad Radkersburg

Die Region Bad Radkersburg lockt mit einem einzigartigen Panorama. © Steiermark Tourismus/Bergmann

Sommer, Sonne und Urlaubsfeeling. Die Genussregion Bad Radkersburg verwöhnt mit reichlich Sonnenschein und südlichem Flair. Auf den zahlreichen Rad- und Wanderrouten kann man wunderbar die Region erkunden und eintauchen in die kulinarische Genusswelt.

Sonne, Strand und Meer? Warum in die Ferne schweifen. In der Region Bad Radkersburg kann man herrliches Dolce Vita auf Steirisch erleben. Nicht zu vergessen die einzigartige Landschaft, die an die italienische Toskana erinnert.

In der Region Bad Radkersburg gibt es Radwege für jeden Geschmack und jede Kondition. © TV Region Bad Radkersburg/ pixelmaker.at

Wer Land und Leute kennenlernen möchte, tut dies am besten mit dem Fahrrad. Radwege gibt es für jeden Geschmack und jede Kondition. Lust auf eine Buschenschankjause und ein Glaserl Wein? Dann auf zum „Buschenschank radeln“.

Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten sorgen dafür, dass der kulinarische Genuss nicht auf der Strecke bleibt. In den Buschenschänken inmitten der Weinberge schmeckt die Brettljause mit einem Glas Gewürztraminer besonders gut. Und auch die kleinen Genussradler kommen in der Region voll auf ihre Kosten.

Zu regionalen Schmankerl werden nur die besten Weine serviert. © TV Region Bad Radkersburg/ Barbara Majcan

Auf der lustigen Rätselrallye-Tour erkunden die Kids auf dem Drahtesel die Region und suchen geheime Verstecke. Wer das Fahrrad lieber gegen Wanderschuhe tauschen möchte – kein Problem! Abwechslungsreiche Wanderrouten gibt es zur Genüge, sie bieten unzählige Möglichkeiten, die Region näher kennenzulernen. 

Ein ganz besonderes Highlight ist etwa der K13 Wanderweg durch die Murauen. Dieser zeigt die ganze Schönheit dieses naturbelassenen UNESCO-Biosphärenparks. Bewegungs- und Atemübungen bringen Sie in Resonanz mit der Natur. 

Wer es gemütlich liebt, kann in der Parktherme Bad Radkersburg relaxen. © TV Region Bad Radkersburg/Harald Eisenberger

So ein Rad- oder Wandertag kann ganz schön anstrengend sein. Deshalb lockt anschließend die Parktherme Bad Radkersburg. Ein Sprung ins 50-Meter-Outdoor-Sportbecken erfrischt die Sinne. Das mineralstoffreiche Thermalwasser lockert die Muskeln und schenkt neue Energien. 

Die Altstadt ist geprägt von bunten Renaissance-Häusern und engen kleinen Gassen. © TV Region Bad Radkersburg/ pixelmaker.at

Den Tag kann man bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Altstadt von Bad Radkersburg ausklingen lassen. Tipp: Unbedingt den lokalen Sommerdrink „RAdierer“ probieren. Und dazu unter freien Himmel den abendlichen Soul & Blues Groove-Konzerten lauschen.  Region Bad Radkersburg ...for my soul.

Nicht verpassen!

Mit dem OBEGG - Best of Südsteiermark Newsletter gibt es die besten Tipps und News zu Wein, Kulinarik, Gastronomie, Wellness, Events und Shoppingtipps direkt in Ihre Mail-Box.

ABONNIEREN