Rezepte

Waffeln mit Zimtzucker und Schokosauce

Waffeln gehören zu einem köstlichen Brunch einfach dazu. © Claudia Reisinger

Von Waffeln kann niemand genug bekommen. Das Geheimnis der Köstlichkeit ist ein saftiger Teig. Tanja Hafner serviert die süße Verführung für den anspruchsvollen Gaumen.

Weil Sonntags der Tag ist, an dem die ganze Familie am Frühstückstisch versammelt ist, gibt's da etwas Besonderes wie diese Waffeln. Die süßen Energiespender schmecken Groß und Klein. 

Waffeln sind schnell zubereitet. Tanja Hafner und ihre Tochter lieben das süße Dessert. © Claudia Reisinger

ZUTATEN

Für 4 Personen

  • 250 g Margarine oder Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 500 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 350 ml Milch
  • Kristallzucker, Zimt

ZUBEREITUNG

  • Butter oder Margarine schaumig rühren und dann Zucker, Vanillezucker, Milch und Eier zugeben und verrühren.
  • Mehl und Backpulver unterrühren und alles ungefähr zwei bis drei Minuten auf höchster Stufe mit dem Handmixer verrühren.
  • Waffel für Waffel in einem Waffeleisen etwa 6 bis 7 Minuten knusprig backen.
  • Mit Zimt-Zucker bestreut, Obst der Saison und etwas Schokosauce noch heiß servieren.

Nicht verpassen!

Mit dem OBEGG - Best of Südsteiermark Newsletter gibt es die besten Tipps und News zu Wein, Kulinarik, Gastronomie, Wellness, Events und Shoppingtipps direkt in Ihre Mail-Box.

ABONNIEREN