Zum Inhalt springen (Alt+0)Zum Hauptmenü springen (Alt+1)
Nach unfreiwilliger Auszeit

Snowboard-Star Anna Gasser begeistert jetzt vor der Kamera

© Mirja Geh für Jacques Lemans

Der Sommer könnte für Snowboarderin Anna Gasser eine verdiente Ruhephase sein, doch die Kärntnerin gibt weiterhin Vollgas. Zwar derzeit nicht am Board, aber als Model. So hast du die coole Olympiasiegerin bestimmt noch nie gesehen.

2020 ist alles anders. Snowboard-Star Anna Gasser und ihr Freund Clemens Millauer wollten eigentlich die Zeit nutzen, neue Snowboard Tricks in ihren Disziplinen Big Air und Slopestyle zu lernen.

Doch jetzt wurde es eine Phase der Entschleunigung. Nach einer Verletzung in der letzten Saison kann das der smarten Kärntnerin nicht schaden.

2019: Ein turbulentes Jahr für Anna Gasser

2016-2018 feierte Gasser unglaubliche Erfolge: Olympiagold (2018 in der Disziplin Big Air), acht Weltcoupsiege und drei Goldmedaillen bei den weltberühmten X-Games. 2017 und 2018 wurde die Überfliegerin außerdem zur Sportlerin des Jahres gekürt.

Im Jänner 2019 zog sich die 28-Jährige bei den Laax Open einen Haarriss im Sprunggelenk zu und musste somit unfreiwillig eine Auszeit nehmen. Ihr großes Comeback gelang ihr bereits im August desselben Jahres bei den X-Games in Norwegen, wo sie die Goldmedaille im Big Air holte.

Dabei bewies sie: Neue Tricks hat sie immer noch auf Lager.

Es ist natürlich immer schön, wenn man die Saison mit einem guten Ergebnis startet. Das ist sehr gut fürs Selbstvertrauen, besonders wenn man so lange eine Pause macht. Anna Gasser, Snowboard-Star

Tipps für mentale Stärke von Anna Gasser

  • Angenehme Atmosphäre schaffen Um zur Ruhe zu kommen, macht es die Kärntnerin gemütlich. Dabei helfen ihr angenehme Duftkerzen mit beruhigenden Aromastoffen.

  • Problem visualisieren Wenn Gasser sich beispielsweise auf neue Tricks konzentriert, visualisiert sie die Probleme und lernt vorab im Kopf damit umzugehen.

  • Atemübungen Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass ein regelmäßiger Atem und kontrollierte Übungen dazu Stress lindern. Darauf setzt auch Anna Gasser.

Doch die Kärntnerin entwickelt sich nicht nur als Sportlerin weiter. Nachdem sie ihren Körper schonen musste, überlegte sie sich neue Projekte. Eines davon ist eine große Dokumentation ihres Alltags. Produziert wird der Film von ihrem Sponsor Red Bull.

Vor der Kamera zu stehen ist für Gasser jedoch nichts Neues. 2018 war sie neben Modedesignerin Lena Hoschek, Bloggerin, Yogi und Visagistin Anna Posch und TV-Legende Chris Lohner eines der BIPA Mädchen.

Zuletzt begeistere die Kärntnerin als Model am Millstätter See. Seit 2018 ist Anna Gasser Markenbotschafterin von Jacques Lemans. Bei dem Shooting konnte sie beweisen, dass mehr in ihr steckt als der Sport ­– denn sie macht nicht nur auf der Piste eine gute Figur.

© Mirja Geh für Jacques Lemans

In ungezwungener Atmosphäre lichtete Fotografin Mirja Geh die Sportlerin in der wunderschönen Kulisse direkt am Wasser ab. Gasser sah man vermutlich selten zuvor so elegant.

Sie ist ein echtes Naturtalent, sowohl auf der Piste, als auch am Set. Alfred Riedl, Eigentümer von Jacques Lemans
© Mirja Geh für Jacques Lemans

Mit nonchalanter Coolness und ihrer lockeren Art setzte die 28-Jährige die schicken Uhren-Modelle, Sonnenbrillen und modischen Schmuck vom österreichischen Unternehmen Jacques Lemans gekonnt in Szene. 

Die neuen Modelle von Jacques Lemans gefallen sehr gut, sie strahlen für mich die sportliche Eleganz und die Dynamik aus, die zu mir passt. Anna Gasser, Snowboard-Star
© Mirja Geh für Jacques Lemans

Mit der Zusammenarbeit kann Gasser in der ansonsten nicht unbedingt modischen Branche ihr Interesse an Fashion und Trends perfekt ausleben. Da hat sich wohl ein Perfect Match gefunden.

Countdown Black Friday

0
0
0
0
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Nicht verpassen!

Mit dem STYLE UP YOUR LIFE! Weekly & Saison Update Newsletter startest du mit den aktuellsten Fashion-Trends, Beauty-Looks und Shopping-Tipps stylisch in die Woche.

abonnieren