TWM-Michelle hat traurige Nachrichten

Große Trauer bei TWM-Michelle und ihrer Mama: Wie die Fans des ATV-Erfolgsformates in der Sendung am Donnerstagabend erfahren haben, mussten die beiden schweren Herzens von Familienhündin "Joyce" Abschied nehmen.

Der Vierbeiner, der seit Anfang an fester Bestandteil der Sendung war, musste eingeschläfert werden, wie Jungmama Michelle den ATV-Zuschauern unter Tränen berichtet. Sie trauert noch immer: "Ich konnte mich nicht einmal darauf einstellen", erzählt Michelle. "Ich habe gesehen, dass es ihr nicht gut gegangen ist und ich habe gewusst, dass sie eingeschläfert werden muss, weil sie sich zuletzt nicht mal mehr bewegen konnte." Der Hund lebte bei der Familie seit ihrer Kindheit. Der Todesfall war auch der Grund, warum sie sich nicht auf die Vorbereitung für ihre Führerscheinprüfung konzentrieren konnte. 

TWM-Michelle und ihre Mutter mussten jetzt Abschied nehmen von Familienhündin "Joyce" © ATV Screenshot
Mehr zum Thema
Themen News Promi-News

Watch next