Winterliches Trend-Make-up

Vier festliche Beauty-Looks von Chanel

Schimmernde Texturen und elegante Farben sind bei Chanel im Winter 2020/21 angesagt.

Festliche Looks verspricht die limitierte Holiday Collection von Chanel. Warmes, funkelndes Gold ist im heißen Flirt mit dunklen Nuancen. So schön!

Die Augen werden hier mit Ombre Première N°927 zum Strahlen gebracht. Auf den Wangenknochen setzt man mit dem Illuminating Blush Powder Highlights, die Lippen sind leuchtend Rot mit Rouge Allure N°137. © Reno Mezger

Dazu passt: Die Haare werden hier mit einem lässigen Dutt im Nacken zusammengefasst. So kommen Ohrclips und Choker-Halskette gut zur Geltung.

Die beweglichen Augenlider werden mit Ombre Première in Or Antique betont und ein markanter Lidstrich gezogen. Auf den Lippen strahlt Rouge Allure N°127. Die Nägel ziert Le Vernis N°773. © Reno Mezger

Dazu passt: Den markanten Lidstrich im Style der 50er-Jahre unterstreicht man am Besten mit einem sehr hoch gebundenen Zopf. Psst: Wenn man die Bürste vor dem hochbürsten mit Haarspray besprüht, vermeidet man fliegende Babyhaare.

Während die Lippen zurückhaltend im goldschimmernden Karamellbeige (Touge Allure N°107) ausgemalt sind, wurden Smokey-Eyes mit den Ombre Première-Nuancen Cuivre Rose und Cuir Brun geschminkt und die Wangen mit dem "Les Chaînes de CHanel" betont. © Reno Mezger

Dazu passt: Zu diesem eleganten Look wird das Haar offen getragen. Lediglich die Partie am Oberkopf wird ganz locker mit einer Haarspange hinten zusammengefasst.

Smokey Eyes für den Alltag erzielt man, indem das bewegliche Augenlid in einem dunklen Braun (Ombre Première N°928) einschattiert wird und nur die oberen Wimpern kräftig getuscht werden. Die Lippen mit Rouge Allure N°107 ausmalen. © Reno Mezger

Dazu passt: Einen exakten Mittelscheitel ziehen und das Haar ganz eng am Kopf liegend im Nacken zu einem klassischen Zopf binden.

Damit gelingen die Looks

Psst: Die limitierte Holiday Collection gibt es exklusiv in der Chanel Beauty Boutique in Wien (Kärntner Straße).