Zum Inhalt springen (Alt+0)Zum Hauptmenü springen (Alt+1)
Lash-Extensions

Warum bei einer Wimpernverlängerung Pflege so wichtig ist

© Gettyimages.com

Jede Frau wünscht sich lange, dichte Wimpern und viele setzen bei ihrem Traum auf eine Wimpernverlängerung. Auf die richtige Pflege wird aber oft vergessen. Wir zeigen hier, welches Horror-Szenario bei fehlender Pflege passieren kann!

Der Traum von der Wimpernverlängerung kann schnell zum Albtraum werden, wenn die Wimpern nicht entsprechend gepflegt werden. Das zeigt jetzt ein virales Video, das wirklich ekelhaft ist. In Nahaufnahme werden schmutzige Wimpern gezeigt, in denen sich eine Wanze eingenistet hat.

Sieh' selbst! Das wirklich grausliche Video zur Wimpernverlängerung kannst du hier ansehen:

Tatsächlich ist die Pflege bei einer Wimpernverlängerung aufwendiger als mit natürlichen Wimpern. Werden die Wimpern nicht oder nicht ausreichend gepflegt, sammeln sich Schmutz, Fett und Schuppen an und es besteht wirklich die Möglichkeit, dass sich auch kleinste Tiere wie Milben oder Wanzen einnisten können.

Außerdem können am Wimpernkranz Entzündungen entstehen. Verklebte, künstliche Wimpern können mit einem Mascara-Bürstchen vorsichtig getrennt werden. Wer Angst hat, seiner Wimpernverlängerung durch normale Abschmink-Produkte zu stark zuzusetzen, kann auch zu speziellen Wimpernshampoos greifen.

So pflegst du deine Kunstwimpern richtig

  • Reinigen: Das oberste Gebot nach einer Wimpernverlängerung: Die Reinigung darf weder Alkohol noch Öl enthalten. Ansonsten könnte der Wimpernkleber der Wimpernextensions aufgelöst werden. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, greift zu einem speziellen Pflegeschaum, der für die Extensions kreiert wurde.

  • Hilfsmittel: Das Reinigungsprodukt kann mit einem eigenen Pinsel aufgetragen werden. Dabei streicht man sanft das Produkt über die Wimpern und spült es mit dem Pinsel und Wasser wieder ab, bis keine Rückstände mehr auf dem Pinsel sind. Mit dieser Methode wird eine gründliche Reinigung garantiert. Das Hilfsmittelchen sollte nach jeder (!) Anwendung gut ausgespült und mindestens einmal in der Woche desinfiziert werden.

  • Wasser: Die Wimpern sollten zudem täglich mit lauwarmen Wasser befeuchtet und gereinigt werden. Danach trocknet man sie vorsichtig mit einem Wattepad trocken. Vorsicht! Nicht mit einem Handtuch darüber rubbeln. Das verringert die Haltbarkeit der Wimpernverlängerung ebenfalls.

Countdown Singles Day

0
0
0
0
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Nicht verpassen!

Mit dem STYLE UP YOUR LIFE! Weekly & Saison Update Newsletter startest du mit den aktuellsten Fashion-Trends, Beauty-Looks und Shopping-Tipps stylisch in die Woche.

abonnieren