Zum Inhalt springen (Alt+0)Zum Hauptmenü springen (Alt+1)
Beauty Trend

Warum Männer jetzt Nagellack tragen

Sänger Harry Styles rockt Nagellack auf den Fingernägeln. © Instagram/ @jennynails

Echte Männer setzen ihre Nägel jetzt gekonnt in Szene. Wir haben die Nail Art der Promis wie Harry Styles und A$AP Rocky unter die Lupe genommen.

2020 ist das Jahr der Männer-Maniküre. Coole Jungs wie Sänger Harry Styles, Beckham-Spross Brooklyn, Schauspieler Ansel
Elgort,
Rapper A$AP Rocky und viele mehr sind dem Trend bereits verfallen und rocken mit bunten Nägeln die roten Teppiche. Noch nicht überzeugt? Hier sind die coolsten Looks.

Stylist Pavel Gamez

Rap-Star A$AP Rocky

Schauspieler Ansel Elgort

Brooklyn Beckham

Sänger Harry Styles

So einfach geht's

Die Stars haben mit dem Nagellack-Trend bereits jede Menge modebegeisterte Männer inspiriert: Auf Instagram findet man unter den Hashtags #guynails und #malepolish mittlerweile über 13.000 Beiträge. Für Einsteiger sind einfarbige Nägel ideal. Will man etwas mehr wagen, kann man sich mit Mustern wie Smileys oder Punkten kreativ austoben.

  • Basics Was du für die perfekte Maniküre brauchst? Selbstverständlich die gewünschte Nagellackfarbe. Außerdem eine Base und einen Top Coat. Die Base schützt vor verfärbten Nägeln und der Top Coat macht den Nagellack länger auf dem Finger haltbar. Profi Tipp: Bereite dir einen Zahnstocher vor. Damit kann man den unsauber aufgetragenen Nagellack von der Nagelhaut einfach entfernen.

  • Ain't Nobody Got Time For That Steht man vor dem Nagellackregal im Drogeriemarkt, kann man schnell überfordert sein. Ganz nach dem Motto: Keine Zeit und keine Geduld, sollte man nach schnelltrocknenden Lacken Ausschau halten. So kann man bereits wenige Minuten nach dem Auftragen wieder alles wie gewohnt angreifen.

  • Tutorial Der Lack sollte zuerst von der Mitte hinten nach vorne aufgestrichen werden. Dann werden vorsichtig die Seiten lackiert. Vorsichtig sein, damit die umliegende Haut nicht angemalt wird. Besser ist zudem, wenn man wenig Lack nimmt und lieber eine zweite dünne Schicht aufträgt, als eine dicke. Das trocknet schneller.

  • Profi ranlassen Wem die Prozedur zu mühsam klingt, kann sich auch einfach einen Termin im nächstgelegenen Nagelstudio ausmachen. Vor allem eine Nail Art á la Harry Styles kann hier kreiert werden. Die Kosten liegen bei etwa 40 Euro pro Besuch.

Das brauchst du

Countdown Black Friday

0
0
0
0
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Nicht verpassen!

Mit dem STYLE UP YOUR LIFE! Weekly Newsletter startest Du mit den aktuellsten Fashion-Trends, Beauty-Looks und Shopping-Tipps stylisch in die Woche.

abonnieren