Irrer Rassismus-Vorwurf

Wiener Musiker darf wegen Dreadlocks nicht auf die Bühne

Der Wiener Künstler Mario Parizek ist über die Entscheidung empört © instagram.com/marioparizek

Eigentlich hätte der Wiener Musiker Mario Parizek kommende Woche in Zürich auftreten sollen. Doch sein Konzert wurde jetzt kurzerhand gecancelt. Der Grund: Rassismus-Vorwürfe, weil er als Weißer Dreadlocks trägt.