Zum Inhalt springen (Alt+0)Zum Hauptmenü springen (Alt+1)
Bodyshaming

Billie Eilish im Kampf gegen Mobbing

Billie Eilish ist erst 18 Jahre alt und weltweit ein gefeierter Superstar. © Gettyimages

Der Hass im Netzt kennt keine Grenzen. Bodyshaming betrifft viele junge Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt. Auch Superstars wie Billie Eilish. Doch die 18-Jährige will kein Opfer sein und setzt sich öffentlich zur Wehr. Wir feiern ihren Mut und unterstützen ihre Courage.

Billie Eilish, ein gefeierter Superstar

Derzeit kommt niemand an dem erst 18-jährigen Superstar Billie Eilish vorbei. Erst Anfang des Jahres war sie die große Abräumerin der Grammy-Awards 2020. Gleich fünf der begehrten Trophäen, darunter die Auszeichnungen zum Album des Jahres, Bestes Pop-Gesangsalbum und Newcomerin des Jahres wurden ihr verliehen.

Jetzt wurde sie auch bei den Billboard Awards 2020 mit gleich drei Awards, darunter Beste weibliche Künstlerin, geehrt.

No Time to Die

Und dann kam Billie Eilish in diesem Jahr noch eine weitere Ehre zu Teil. Die Verantwortlichen des 25. James Bond Movies "No Time to Die" übertrugen dem Newcomer den Titelsong für den Kult-Movie. Ein Ritterschlag, denn diese Ehre gebührt eigentlich ausschließlich Superstars am Karriere-Zenit. 

Der mehrfach Grammy-ausgezeichnete Superstar im Kampf gegen Bodyshaming. © Gettyimages

Apropos: unvergessen der Auftritt der Senkrechtstarterin bei der diesjährigen Oscar-Verleihung.

Nicht nur ihr Auftritt sorgte für Aufsehen. Auch ihr einzigartiger Red-Carpet-Look schlug ein wie eine Bombe. Ihr ganzes Outfit war authenthisch und stilgerecht.

Doch am glamourösesten roten Teppich der Welt erschien Billie Eilish tatsächlich in Sneakers, natürlich mit einem einzigartigen Oversized-Tweed-Outfit aus dem französischen Traditionshaus Chanel.

Ihre Fans feierten den Mega-Look. Schließlich ist sie für viele Menschen ein Vorbild und der Oversized-Look gehört zu ihr.

Ich möchte nicht, dass die Welt alles über mich weiß. Deshalb trage ich weite und ausgefallene Kleidung. Billie Eilish

Klare Message

Trotz ihres immensen Erfolges und trotz all dieser Auszeichnungen darf man aber eines nicht vergessen. Billie Eilish ist 18 Jahre jung. Sie ist zwar eine ehrgeizige junge Frau, aber ein besonders dickes Fell hat sie bestimmt noch lange nicht.

Hater im Netz sorgen überall auf der Welt für Fassungslosigkeit. Bodyshaming und Mobbing sind an der Tagesordnung. Und ob es um ganz normale Menschen oder Superstars geht, der Hass im Netz ist grenzenlos.

Um sich dagegen zu schützen setzt Billie Eilish von Anbeginn an auf Kleidung im Oversized-Look. So wollte sie lächerliche und oberflächliche Kommentare über ihr Äußeres umgehen. Gebracht hat das nichts und so sagte sie Bodyshaming und Mobbing den Kampf an. 

Billie Eilish veröffentlichte ein Video gegen Bodyshaming

Bei einem ihrer letzten Konzerte im März überraschte Billie Eilish mit diesem bewundernswerten Videoeinspieler. Unter dem Titel Not my responsiblity zeigt sich die Amerikanerin von einer ganz anderen Seite. Verletzlich und offen legt sie dabei ihre weite Kleidung Stück für Stück ab und setzt damit ein deutliches Zeichen gegen Bodyshaming.

Ihr habt Meinungen zu meiner Meinung, zu meiner Musik, zu meiner Kleidung, zu meinem Körper.
Manche Leute hassen, was ich trage. Manche loben es. Manche nutzen das, um andere zu beschämen,
manche nutzen das, um mich zu beschämen. Ich spüre, dass ihr mich beobachtet, immer. Billie Eilish

Einzigartige Courage

Das junge Mädchen stellt sich mutig ihren Hatern. Sie macht deutlich, dass keiner ein Recht hat über andere zu urteilen. Sie stellt klar, dass Bodyshaming nicht in Ordnung ist. Nicht gegen sie selbst und nicht gegen andere... 

Billie Eilish will nicht nach Äußerlichkeiten beurteilt werden. Und trotz ihres Engagements entfachte jetzt ein Paparazzi-Foto von Billie Eilish wieder die Debatte rund um das Thema Bodyshaming. Es zeigt den Superstar ausnahmsweise in einem figurbetonten Tanktop. Eigentlich nichts Ungewöhnliches bei hohen Temperaturen.

Hass im Netz

Doch das was dann folgt, erhitzt die Gemüter. Ein dämlicher Internet-Troll namens @GamesNosh twittert das unvorteilhafte Bild von Billie Eilish mit den degradierenden Worten: „Innerhalb von 10 Monaten hat Billie Eilish einen 'Mitte 30-Wein-Mom-Body' bekommen“.

Und weil @GamesNosh damit viral ging und ihm die Aufmerksamkeit sicher war, legte er mit einer geschmacklosen Karikatur nach...

Echter Zusammenhalt im Kampf gegen Bodyshaming

Auch wenn keiner wirklich weiß, wie Billie Eilish mit all diesen Anfeindungen zurecht kommt, nach außen hin gibt sie sich stark und erfüllt ihre Rolle als Vorbild mit Bravour. Sie lässt sich nicht unterkriegen und will vor allem eines nicht sein: Ein Opfer.

Sie macht sich stark gegen Bodyshaming und Mobbing und ihre Community unterstützt sie dabei. Es geht um Zusammenhalt und das Recht auf Privatsphäre. Diesem Kampf schließen sich Frauen auf der ganzen Welt an.

Bald auf Disney+ Lego Star Wars Holiday Special

0
0
0
0
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Nicht verpassen!

Mit dem STYLE UP YOUR LIFE! Weekly & Saison Update Newsletter startest du mit den aktuellsten Fashion-Trends, Beauty-Looks und Shopping-Tipps stylisch in die Woche.

abonnieren