Zum Inhalt springen (Alt+0)Zum Hauptmenü springen (Alt+1)
Geheimnis gelüftet

Diese 10 Fakten über Kim Kardashian wusstest du garantiert nicht

Du denkst du weißt alles über Kim Kardashian? Wir sind uns sicher, dass diese 10 Fakten auch neu für dich sind! © Gettyimages.com

Kim Kardashian wirkt nicht zuletzt aufgrund ihrer Reality-TV Show wie ein offenes Buch für ihre Fans. Wir haben die skurrilsten Fakten über den Reality-Star herausgefunden und sind uns sicher: Da sind einige Überraschungen dabei.

1. Künstlername

Dass Kim Kardashian West russisch-armenische Wurzeln hat ist vielen bekannt. Doch wusstest du, dass ihre Vorfahren eigentlich Kardashcoff hießen?

2. Modeikone

Bevor Kim selbst so berühmt wurde um davon leben zu können, war sie Stylistin in Hollywood. Connections hatte sie von ihrer BFF Paris Hilton. Klienten waren beispielsweise Nicole Richie und Lindsay Lohan.

3. Gold Digger?

Die 40-Jährige verdient Schätzungen zufolge pro Tag über 190.300 US-Dollar. Das sind etwa 132 Dollar pro Minute. Laut dem Wirtschaftsmagazin Forbes besitzt die 40-Jährige mittlerweile sogar mehr als ihre jüngere Halbschwester Kylie Jenner.

4. Musikkarriere

2010 veröffentlichte Kim einen eigenen Song: Jam. Sie gab später zu, dass der Song das einzige ist, was sie wirklich bereut.

5. Perfekte Figur

Kardashian West geht nur zu bestimmten Tageszeiten schwimmen. Und zwar dann, wenn das Licht gut fällt und man keine Cellulite sehen kann.

Dehnungsstreifen sind meine größte Angst. Kim Kardashian West

6. Sinner or Saint?

Ob die 40-Jährige so schön ist, weil sie kaum Alkohol trinkt und keine Drogen nimmt? (Bis auf 5 Shots Vodka alle drei Jahre in Las Vegas. Da wären wir gerne dabei!)

7. Fan Girl

Sie bezeichnet sich selbst als riesengroßen Fan von Schauspiel-Legende Elizabeth Taylor. Sie überlegte sogar nach ihrem Tod eines ihrer Häuser zu erwerben. Sie entschied sich dagegen, weil in der Garage nur Platz für ein Auto war.

8. Ziemlich beste Freunde

Kim und Ehemann Kanye West vertrauten einigen Freunden nicht und verschickten nach der Geburt von ihrer ersten Tochter North Bilder von einem anderen Baby. So konnten sie nachverfolgen, wer die Bilder an Paparazzi verkaufen würde und nicht dicht hält. Clever!

9. Norden, Osten, Süden, Westen

Dass Kanyes und Kims erste Tochter North West heißt, können wir Sänger Pharell Williams und Anna Wintour verdanken. Die bestanden nämlich darauf.

10. #LetMeTakeASelfie

2015 veröffentlichte der Reality-Star den Bildband Selfish, der ausschließlich Selfies von Kim K beinhaltet. Mehr als 2000 Fotos standen dafür zur Auswahl - und nur 300 schafften es nicht ins Buch.

Nicht verpassen!

Mit dem STYLE UP YOUR LIFE! Weekly & Saison Update Newsletter startest du mit den aktuellsten Fashion-Trends, Beauty-Looks und Shopping-Tipps stylisch in die Woche.

abonnieren